Aktuell

something new, something old, something desired

Die Hamburger Kunsthalle zeigt aus ihrer bedeutenden Sammlung der Kunst der Gegenwart in einer großen Schau ihre neuesten Erwerbungen und Schenkungen (something new) im Dialog mit wichtigen Arbeiten, die bereits lĂ€nger die Samm­lung bereichern (something old) und beleuchtet diese mit besonderen Leihgaben, die auf der Wunschliste des Museums fĂŒr eine dauerhafte Übernahme stehen (something desired). Die spannungsvolle Zusammenstellung an Werken von ĂŒber 50 – grĂ¶ĂŸtenteils international renommierten – KĂŒnstler*innen zeigt auf beein­druckende Weise, wie enorm vielstimmig die Kunst der Gegenwart ist. Dabei behandeln die Arbeiten aktuelle und virulente Themen unserer Zeit: VerstĂ€ndi­gung und Kommunikation, Abschottung und Abgrenzung, MachtausĂŒbung und Protest sowie Utopie und Struktur. PrĂ€sentiert werden fotografische Serien, mul­timediale (Raum-)Installationen, Videoprojektionen, architektonische Modelle und Architekturen aus Stoff, die (virtuelle) Welten und Wirklichkeiten in den Blick nehmen, das Spannungsfeld von Form und Auflösung thematisieren und Poten­tiale der Vernetzung in Stoff und Sprache zeigen.

Beteiligte KĂŒnstler*innen: Jan Albers, Fernando de Brito, GĂŒnter Brus, Nina Canell, Robert Cottingham, Stephen Craig, Jose DĂĄvila, Edith Dekyndt, Thomas Demand, Simon Denny, Cordula Ditz, Peter Doig, Simon Fujiwara, Seiichi Furuya, Zvi Goldstein, Anna Grath, Christian Haake, Raymond Hains, Almut Heise, David Hockney, Karl Horst Hödicke, Annika Kahrs, Annette Kelm, JĂŒrgen Klauke, Hans-JĂŒrgen Kleinhammes, Bernd Koberling, Jan Köchermann, Jannis Kounellis, Jens Lausen, Jean Leppien, Almut Linde, Axel Loytved, Paul McCarthy & Mike Kelley, Annette Messager, Gerold Miller, Simon Modersohn, Robert Morris, Bruce Nauman, Cady Noland, Sigmar Polke, Tobias Putrih, Hannah Rath, Daniel Richter, Gerhard Richter, Grit Richter, Thomas SchĂŒtte, Richard Serra, Sara Sizer, Andreas Slominski, Paul Spengemann, Pia StadtbĂ€umer, Paul Thek, Wolfgang Tillmans, Philippe Vandenberg und Tilman Walther.
 

Gefördert von: Deutsche Bank AG

Sammlung Online | Aktuell

Ausstellung: something new, something old, something desired

jetzt erkunden
SOMETHING TO TALK ABOUT

FĂŒhrung und GesprĂ€ch mit Annette Kelm

nÀchster Termin Do, 12. Mai, 16 Uhr
weitere Infos und Termine
SOMETHING NEW, SOMETHING OLD, SOMETHING DESIRED

VERANSTALTUNG MIT DIRK VON LOWTZOW anlÀsslich des Gedenktags

der BĂŒcherverbrennung im Mai 1933, heute, Do, 12. Mai, 19 Uhr
mehr erfahren
something new, something old, something desired

Interviews mit den KĂŒnstler*innen

Jetzt anschauen
something new, something old, something desired

Kapitel der Ausstellung

Mehr erfahren
FĂŒhrungen zu Ausstellungen / something new, something old, something desired

something new, something old, something desired: Kunst & Dialog

Macht und Machtmissbrauch. Mit Lucia Rainer-Wiechmann

Ausgangspunkt dieser FĂŒhrungsreihe ist die Ausstellung something new, something old, something desired.

Weiterlesen

Werk der Woche / something new, something old, something desired

Robert Morris »Untitled« 1968

Mit Ifee Tack

Einzelne ausgewĂ€hlte Werke aus der Sammlung oder den Ausstellungen werden ins Blickfeld gerĂŒckt: Eine halbe Stunde lang betrachtet Ifee Tack das Werk »Untitled«, 1968 von Robert Morris und fĂŒhrt kurz in die Ausstellung »something new, something old, something desired«. ein.

Weiterlesen

FĂŒhrungen zu Ausstellungen / something new, something old, something desired

SOMETHING TO TALK ABOUT: Material und Prozess

Mit Anika Glas, Moderation und Christian Haake, KĂŒnstler

SOMETHING TO TALK ABOUT nimmt einmal im Monat ein spezielles Thema der Ausstellung »something new, something old, something desired« in den Fokus.

Weiterlesen

Aktuell

Acht Jahrhunderte Kunst

Die stÀndige Sammlung der Hamburger Kunsthalle
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
FĂŒhrungen
Aktuell

Making History

Hans Makart und die Salonmalerei des 19. Jahrhunderts
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
FĂŒhrungen
Aktuell

VON MISCHWESEN

Skulptur in der Moderne
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
FĂŒhrungen
Aktuell

Impressionismus

Deutsch-französische Begegnungen
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
FĂŒhrungen
Aktuell

Ernst Wilhelm Nay

Retrospektive
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
FĂŒhrungen
Aktuell

Give and Take. Bilder ĂŒber Bilder

8. Triennale der Photographie 2022 – Currency
-
Zur Ausstellung
Veranstaltungen
FĂŒhrungen