Kalender

Dienstag-Sonntag 10:00-18:00
Donnerstag 10:00-21:00
May 26 10:00-18:00
Jun 06 10:00-18:00
Veranstaltungsart
Veranstaltungsart
Kontext
Kontext
Geeignet fĂŒr
Geeignet fĂŒr
Werk der Woche / Ernst Wilhelm Nay

Ernst Wilhelm Nay »Tanz der Fischerinnen« 1950

Mit Sophia Colditz

Einzelne ausgewĂ€hlte Werke aus der Sammlung oder den Ausstellungen werden ins Blickfeld gerĂŒckt: Eine halbe Stunde lang betrachtet Sophia Colditz das Werk »Tanz der Fischerinnen«, 1950 von Ernst Wilhelm Nay und fĂŒhrt kurz in die Ausstellung »Ernst Wilhelm Nay. Retrospektive«. ein.

Weiterlesen

ART & CUBE / Sammlung

Lunch mit FĂŒhrungen

Drei GĂ€nge, zwei FĂŒhrungen, ein Preis, 40 € inklusive. Reservierung im THE CUBE unter Tel. 040 30375196

Start ist um 10.30 Uhr im CafĂ© DAS LIEBERMANN mit einem Kaffee oder Tee und einem kleinen GebĂ€ck. Um 11 Uhr beginnt die erste FĂŒhrung durch die Sammlung oder eine Sonderausstellung. Gegen 12 Uhr genießen Sie das 3-GĂ€nge-MenĂŒ im CafĂ©-Restaurant THE CUBE in der Galerie der Gegenwart.

Weiterlesen

Familienzeit / Sammlung

Familienzeit

Mit Tim Gladki. Teilnahme 1 € pro Person zzgl. Eintritt fĂŒr Erwachsene. Geeignet fĂŒr Kinder ab 5 Jahren und ihre Familie.

Jeden Samstag nimmt die Hamburger Kunsthalle die ganze Familie (Kinder von 5 bis 13 Jahren) mit auf eine kreative Reise durch 700 Jahre Kunstgeschichte. Wenn alle genug gesehen haben, bieten unsere AtelierrÀume die Möglichkeit, das Erlebte in die Praxis umzusetzen.

Weiterlesen

Highlight-FĂŒhrung / Sammlung

Öffentliche FĂŒhrung

Eine Stunde Kunst. Mit Brigitte Leeser

In den SammlungsrĂ€umen der Hamburger Kunsthalle sind rund 700 Werke ausgestellt. WĂ€hrend der FĂŒhrung »1 Stunde Kunst« zeigen wir Ihnen unsere persönlichen Highlights aus der Sammlung.

Weiterlesen

Familienzeit / Sammlung

Familienzeit

Mit Tim Gladki. Teilnahme 1 € pro Person zzgl. Eintritt fĂŒr Erwachsene. Geeignet fĂŒr Kinder ab 5 Jahren und ihre Familie.

Jeden Samstag nimmt die Hamburger Kunsthalle die ganze Familie (Kinder von 5 bis 13 Jahren) mit auf eine kreative Reise durch 700 Jahre Kunstgeschichte. Wenn alle genug gesehen haben, bieten unsere AtelierrÀume die Möglichkeit, das Erlebte in die Praxis umzusetzen.

Weiterlesen

FĂŒhrungen zu Ausstellungen / Ernst Wilhelm Nay

Öffentliche FĂŒhrung

Mit Brigitte Leeser

Wir nehmen Sie mit auf eine Tour durch unsere Ausstellungen vor Ort!
Brigitte Leeser wird am Samstag, den 28.5.2022 von 14.30-15.30Uhr eine EinfĂŒhrung in die Ausstellung »Ernst Wilhelm Nay. Retrospektive« geben.

Weiterlesen

Digitale FĂŒhrungen, Workshops und GesprĂ€chsrunden / Give and Take. Bilder ĂŒber Bilder

digitale EinfĂŒhrungsveranstaltung

Mit Prof. Dr. Susanne König

Anstelle einer FĂŒhrung vor Ort möchten wir Ihnen die Gelegenheit bieten, an einer digitalen EinfĂŒhrung in die Ausstellung »Give and Take. Bilder ĂŒber Bilder. 8. Triennale der Photographie 2022 – Currency« teilzunehmen.

Weiterlesen

ART & CUBE / Sammlung

Lunch mit FĂŒhrungen

Drei GĂ€nge, zwei FĂŒhrungen, ein Preis, 40 € inklusive. Reservierung im THE CUBE unter Tel. 040 30375196

Start ist um 10.30 Uhr im CafĂ© DAS LIEBERMANN mit einem Kaffee oder Tee und einem kleinen GebĂ€ck. Um 11 Uhr beginnt die erste FĂŒhrung durch die Sammlung oder eine Sonderausstellung. Gegen 12 Uhr genießen Sie das 3-GĂ€nge-MenĂŒ im CafĂ©-Restaurant THE CUBE in der Galerie der Gegenwart.

Weiterlesen

Sonderveranstaltung / Sammlung

Otto Dix' Triptychon »Der Krieg«

FĂŒhrung und GesprĂ€ch der Freunde der Kunsthalle

Mit Anja Ellenberger
Teilnahme: kostenfrei
Treffpunkt ist vor dem Museumsshop.
Eine Anmeldung ist erforderlich unter anna.cohrs@freunde-der-kunsthalle.de.

Weiterlesen

FĂŒhrungen zu Ausstellungen / Give and Take. Bilder ĂŒber Bilder

Öffentliche FĂŒhrung

Mit Prof. Dr. Susanne König

Wir nehmen Sie mit auf eine Tour durch unsere Ausstellungen vor Ort!
Prof. Dr. Susanne König wird am Sonntag, den 29.5.2022 von 15 Uhr - 16 Uhr eine EinfĂŒhrung in die Ausstellung »Give and Take. Bilder ĂŒber Bilder. 8. Triennale der Photographie 2022 – Currency« geben.

Weiterlesen

FĂŒhrungen zu Ausstellungen / something new, something old, something desired

something new, something old, something desired: Kunst & Dialog

Macht und Machtmissbrauch. Mit Lucia Rainer-Wiechmann

Ausgangspunkt dieser FĂŒhrungsreihe ist die Ausstellung something new, something old, something desired.

Weiterlesen

Werk der Woche / Give and Take. Bilder ĂŒber Bilder

Sara Cwynar »Glass Life«, 2021

Mit Leona Marie Ahrens

Einzelne ausgewĂ€hlte Werke aus der Sammlung oder den Ausstellungen werden ins Blickfeld gerĂŒckt: Eine halbe Stunde lang betrachtet Leona Marie Ahrens das Werk »Glass Life« von Sara Cwynar von 2021 und fĂŒhrt kurz in die Ausstellung »Give and Take. Bilder ĂŒber Bilder«. ein.

Weiterlesen

Barrierefreie FĂŒhrung / Give and Take. Bilder ĂŒber Bilder

Öffentliche FĂŒhrung fĂŒr Menschen mit SeheinschrĂ€nkung

Mit Anja Ellenberger. Teilnahme frei. Anmeldung möglich unter info@hamburger-kunsthalle.de.

Kunst kann aufregend sein, auch wenn man sie nicht mehr genau sehen kann: Sie spielt vielfach mit allen unseren Sinnen und fordert zum intensiven Hinhören, Tasten, ErspĂŒren auf.

Weiterlesen

FĂŒhrungen zu Ausstellungen / Making History

Makart Now!

FĂŒhrung mit Christian Auffahrt & Andrea Weniger

In der neuen FĂŒhrungsreihe Makart Now! teilen Mitarbeiter*innen der Hamburger Kunsthalle im Dialog mit Andrea Weniger (Leiterin Bildung & Vermittlung) ihren ganz eigenen Blick auf Makarts GemĂ€lde, stellen weitere Lieblingswerke aus der Sammlung vor und geben Einblicke in ihre TĂ€tigkeit.

Weiterlesen

Sonderveranstaltung / Give and Take. Bilder ĂŒber Bilder

Connect: Wolfgang Ullrich im GesprĂ€ch mit der KĂŒnstlerin / in conversation with the artist Viktoria Binschtok

KĂŒnstlerinnengesprĂ€ch / Artist Talk

Wolfgang Ullrich war von 2006 bis 2015 Professor fĂŒr Medientheorie an der Staatlichen Hochschule fĂŒr Gestaltung Karlsruhe. Seither ist er als freier Autor und Kulturwissenschaftler in Leipzig tĂ€tig. Ullrich ist Mitherausgeber der Reihe »Digitale Bildkulturen«.

Weiterlesen

Viktoria Binschtok (*1972) Lines & Clouds, 2020 Digital C-prints 117 x 69 cm / 117 x 130 cm © Viktoria Binschtok, Courtesy: Klemm‘s Berlin