Projekttag Kunst und Theater #3

Brückenschlag - Brüchen Slaan

ab Klasse 9, Kleiner Mann - Was nun?

Die Krise wird stärker und die Gesellschaft wird härter... Kleiner Mann - was nun? Hans Fallada erzählt von einem Paar, das gegen alle Widerstände versucht, sich treu zu bleiben und die Hoffnung auf eine bessere Zukunft nicht zu verlieren. Die Verstrickungen von Individuum und Gesellschaft stehen auch im Museum im Mittelpunkt. Nach dem Vorstellungsbesuch werden die Ereignisse des Stücks in erweiterte Kontexte gerückt. Räumlich und gedanklich verbinden Schüler*innen Kunst und Theater und entwickeln Parallelen zwischen Weimarer Republik und heute.

PROJEKTTAG FÜR SCHULKLASSEN
Der Projekttag (ab Klasse 9) beginnt mit dem Vorstellungsbesuch im Ohnsorg Studio (90 min) und geht nach der Pause mit einem Workshop in der Hamburger Kunsthalle (120 min) weiter.
TERMINE 01.04.20 oder 15.04.20 // 10:00 – 14:00 Uhr // Beginn im Ohnsorg Studio
KOSTEN 10 €  pro Person inkl. HVV
ANMELDUNG Ohnsorg-Theater unter Tel. 040/35080340 oder verwaltung[at]ohnsorg.de

 

FORTBILDUNG FÜR LEHRKRÄFTE
Die Fortbildung beginnt in der Hamburger Kunsthalle und geht nach einer Pause mit dem Vorstellungsbesuch im Ohnsorg Studio weiter.
TERMIN 19.3.20 // 16:15 – 20:15 Uhr // Beginn im Foyer der Hamburger Kunsthalle
KOSTEN 13,50 €  pro Person inkl. HVV
ANMELDUNG Ohnsorg-Theater unter Tel. 040/35080340 oder verwaltung[at]ohnsorg.de

Das Stück hat plattdeutsche wie hochdeutsche Anteile, so dass die Schüler*innen der Handlung gut folgen können und an die Sprache herangeführt werden. Gern schicken wir Ihnen zur Vorbereitung Begleitmaterial mit Anregungen
für den Unterricht.

Weiterlesen

Ohnsorg Studio, »Kleiner Mann - Was nun?«, Foto: Sinje Hasheider