Publikationen

der pädagogischen Abteilung
der Hamburger Kunsthalle

Maltechniken: Eine didaktische Ausstellung

Seit Lichtwark gehört der unvoreingenommene, detektivische Blick zur Methode der Kunstvermittlung, der Museumsgespräche zu spannenden Entdeckungsreisen werden lässt: das Aufspüren der Entstehungsprozesse durch winzige Details, durch Übermalungen, Unvollendetes, Restauriertes, Geplantes, Zufälliges und Materialbedingtes.
Auf der Suche nach der Handschrift des Künstlers geht es natürlich auch um Maltechniken, Pigmente, Bindemittel und Bildträger, sorgfältige Schichtenmalereien und absichtliche Schlampereien mit der dicken Tubenfarbe. Eine spannende didaktische Ausstellung "Wie die Bilder gemacht wurden" führt am Übergang zwischen den Alten Meistern und den Klassikern der Moderne zu vielen Beispielen der Gemäldegalerie.

In der Galerie der Gegenwart findet sich eine didaktische Installation zu den Techniken und Materialien, die Künstlerinnen und Künstler der Gegenwart nutzen: Luft, Stein, Wasser, Feuer, Holz, Filz, Metall, Gips, Kunststoff und Wachs oder Abfall und Lebensmittel.

Zu der didaktischen Ausstellung ist ein Katalogbuch erschienen:
Von Pinsel und Öl zu Kohle und Blei
Es geht der Frage "Können sie nicht oder wollen sie nicht ?" auf vergnügliche und zugleich informative Weise nach.
Thomas Sello und Rainer Müller
180 Seiten mit über 300 teils farbigen Abbildungen,
15 € im Shop der Freunde der Kunsthalle e.V.
Der Teil zu den Materialien in der zeitgenössischen Kunst ist als Sonderdruck erhältlich.
Thomas Sello und Rainer Müller mit Beiträgen von Annabelle Görgen und Olaf Pascheit
39 Seiten mit farbigen Abbildungen: 4,50 €
Erhältlich im Museumsshop und in der Abt. Bildung und Vermittlung

Poet oder Ingenieur? Geometrisches Abtasten der Dinge dieser Welt
Begleitheft zur Ausstellung Attila Csörgő – Der archimedische Punkt. 27.2. bis 15.5.2011
12 Seiten, mit Abbildungen und 4 Ausschneidebögen, 2011, 5 €
Erhältlich im Museumsshop und in der Abt. Bildung und Vermittlung

Hamburger Kunsthalle für Junge Leser
Ein Familienführer - auch für Erwachsene
Thomas Sello führt die Leser durch die Hamburger Kunsthalle und damit zugleich durch die wichtigsten Etappen der Kunstgeschichte.
82 Seiten mit vielen farbigen Abbildungen, Nicolaische Verlagsbuchhandlung, 2009, 14,95 €
Erhältlich im Museumsshop und im Buchhandel

Augen auf und mitgemacht! 40 Jahre Malschule in der Hamburger Kunsthalle
Herausgegeben von Hubertus Gaßner und Thomas Sello anlässlich des 40jährigen Jubiläums der Malschule und einer Ausstellung von Kinderbildern.
48 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen, 2008, 5 €
Erhältlich in der Abt. Bildung und Vermittlung

Das Kind als Künstler
21 große und 100 kleine Meister – von Rembrandt bis Baselitz, von Ben (5) bis Lisa (13). Malschüler finden ihre eigenen Bildideen. Ob Zeichnen, Tuschen, Collagieren, Modellieren – alles wird mit Anleitungen zum Selbermachen vorgestellt.
120 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Dölling und Galitz Verlag, 2003, 5 €
Erhältlich in der Abt. Bildung und Vermittlung

Kunstbrücken
Eine Überraschungsbox, mit der sich die Geheimnisse der Kunsthalle knacken lassen.
12 großformatige Faltblätter (je 6-8 Seiten), die jeweils ein Werk der Galerie der Gegenwart mit einem Meister der Kunstgeschichte verknüpfen. Die Box enthält außerdem Stifte, 30 anregende Utensilien (von der Wunderkerze bis zur Lupe), um über hundert kunstvolle Ideen zu Hause auszuprobieren.
Im Museumsshop und über den Buchhandel.
Dölling und Galitz Verlag, 1998, 9,90 €

Die Faltblätter sind für 2 € auch einzeln erhältlich.
Kunstbrücken: Monet - Dan Flavin, Baselitz - Kandinsky,
Beuys - Hinz, Bruce Nauman - Klee, Kounellis - Rembrandt,
Segal - Manet.
Einzelthemen: Emil Nolde, Andy Warhol, David Hockney, Max Liebermann, Selbstbildnisse, Edvard Munch, George Grosz, Picasso: Malerei, Picasso: Skulpturen, Meister Betrams Petri-Altar - Modell des gesamten Wandelaltars zum Zusammenbauen, Schnittbogen zu Runges Farbkugel.
Auf Anfrage in der Abt. Bildung und Vermittlung

Moderne Kunst - was ist das ?
Avantgarde in Russland und Deutschland in Zusammenarbeit mit dem Russischen Museum, St. Petersburg.
Herausgegeben von Thomas Sello, Natalija Kuleschowa, Boros Stoljarow,
Texte deutsch - russisch, mit rund 30 farbig abgebildeten Werken aus beiden Museen.
96 Seiten, Dölling und Galitz Verlag, 1998, 9,40 €
Erhältlich in der Abt. Bildung und Vermittlung

Der Rahmen ist das halbe Bild
Bilderrahmen in der Hamburger Kunsthalle, Thomas Sello,
48 S., ca. 80 meist farbige Abb., Verlag Dölling und Galitz
Vergriffen!

Munchs "Roßkur"
Experimente mit Technik und Material, Jan Thurmann-Moe, 32 Seiten, ca. 50 meist farbige Abb.
Verlag Dölling und Galitz
Vergriffen!

Wasser in der Kunst
Text Thomas Sello mit einem Beiträgen von Jenns Howoldt und Lilli Fischer, 1992, 36 Seiten, € 2
Vergriffen!

Nicht nur mit Pinsel und Öl
99 Maler der Hamburger Kunsthalle und ihre Techniken.
Thomas Sello, Rainer Müller
128 Seiten mit 300 vielfach farbigen Abbildungen, Verlag am Galgenberg, 1991
Vergriffen!

Von der Idee zum Bronzeguss
Begleitheft zu einer Ausstellung des Museumspädagogischen Dienstes in der Hamburger Kunsthalle in Zusammenarbeit mit der Kunsthalle Rostock
Thomas Sello.
32 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, 1991
Vergriffen!