Kinderzeit in der Hamburger Kunsthalle

Kinderzeit

Kinderzeit in der Kunsthalle – das heißt, am Samstagnachmittag widmen unsere Museumspädagogen ihre Zeit ganz den Kindern: Sie entdecken bei Rundgängen zusammen allerlei Kunstwerke auf spielerische und immer wieder neue Art. Sie betrachten die Bilder so, wie Kinder sie verstehen, und anschließend machen sich alle selbst ans Werk. Beim Zeichnen, Drucken, Bauen und Schneiden mit vielerlei Materialien bemerken die kleinen Besucher, wie spannend so ein Museum sein kann.

Während die Kinder die Kunst erkunden, haben die Eltern ausreichend Zeit, um das Schöne im Haus in Ruhe zu genießen. Parallel zur Kinderzeit finden öffentliche Führungen zu den Sonderausstellungen oder zu den Höhepunkten der Hamburger Kunsthalle statt.

Jeden Monat gibt es ein neues Thema.

November 2014: Kunstkrimi
Dezember 2014: Spuren im Schnee und auf der Leinwand


Wann?
Jeden Samstag von 14 bis 17 Uhr
Wo?  Galerie der Gegenwart, Veranstaltungsraum
Für wen? Kinder von 5 bis 12 Jahren
Für 3-4-jährige gibt es eine spezielle Gruppe von 15.30 bis 16.30 Uhr, Eltern dürfen dabei ihre Jüngsten gern begleiten.
Wie teuer? Eintritt für die ganze Familie 18 € (Eintritt bei zwei Erwachsenen) zuzüglich 2 € Teilnahmebeitrag für jedes Kind, ein Erwachsener 12 € zuzüglich 2 € Teilnahmebeitrag für jedes Kind.
Anmeldung? Ohne Anmeldung – einfach kommen!

Haben Sie noch Fragen? Oder sollen wir Ihnen unseren Flyer per Post senden?
Rufen Sie uns an: Telefon 040 - 428 131 – 214 / 215
Oder schicken Sie eine E-Mail: bildung-vermittlung@hamburger-kunsthalle.de